Anja

Auf Entdeckungstour in der Heimat (1)

Kann auch für Einheimische eine Tour durchs eigene Revier interessant sein? Ich sage: Auf jeden Fall! Obwohl ich seit über 40 Jahren im Ruhrgebiet wohne, kenne ich längst nicht alles – auch nicht in meiner Heimatstadt Duisburg. Deshalb habe ich mich gerne der Gruppe von Reisebloggern angeschlossen, die sich neulich in Essen traf, um den Pott zu […]

by
Vom Glanz der Gala "Goldene Sonne"

Ich habe schon viele Galas verfolgt – zuhause im Sessel vor dem Fernseher. Selbst Gast einer großen Gala war ich noch nie. Als ich davon hörte, dass in diesem Jahr bei uns in der Nähe die große sonnenklar-Preisverleihung “Goldene Sonne” stattfindet und es dabei auch noch um eines meiner Lieblingsthemen – das Reisen – geht, […]

by
Kalkar: Spaßpark statt Atomkraftwerk

In Kalkar am Niederrhein ist auf dem Gelände eines ehemaligen, nie ans Netz gegangenen Atomkraftwerks ein Unterhaltungspark entstanden, der im Jahr 2000 eröffnet hat. Sein schon von weitem sichtbares Wahrzeichen ist der mit Gipfelmotiven bemalte Kühlturm. Warum er meinen Adrenalinspiegel ganz schön in die Höhe getrieben hat, das erzähle ich in diesem Beitrag.     […]

by
Moers: Geleucht mit Blick ins Grüne

Darf man die Bewertung “schönste Aussicht” schon vergeben, auch wenn man erst auf drei von x Halden im Ruhrgebiet war? Nach meinem Besuch von “Das Geleucht” in Moers ist die Versuchung dazu sehr groß. Die leuchtend rote Grubenlampe auf der Halde Rheinpreußen ist zwar meiner Meinung nach selbst nicht sooo spektakulär – aber der Ausblick von […]

by
Ruhrgebiet: Nicht nur Bier, auch Wein!

Zugegeben: Im Ruhrgebiet wird sicher nicht so viel Wein getrunken wie an der Mosel oder auf Sylt. Aber sind wir hier eine reine Bierregion? Ich finde nicht! Der Strukturwandel im Pott betrifft meiner Meinung nach nicht nur die Industrie, sondern auch die Gastronomie: heute Currywurst mit Pilsken, morgen Carpaccio mit Chianti. Als ich die Einladung […]

by
Rotterdam: Markthal und Maashattan

Während unseres Osterurlaubs 2017 in Scheveningen haben wir einen Tagesausflug nach Rotterdam gemacht. Rotterdam ist nach Amsterdam die zweitgrößte Stadt der Niederlande und besitzt den größten Seehafen Europas. Auffällig ist die moderne Skyline mit vielen Wolkenkratzern, weshalb die Stadt auch “Manhattan an der Maas” oder “Maashattan” genannt wird. Einen Besuch lohnt auch die markante Markthalle. […]

by
Das bin ich (6)

Lust auf eine neue Folge aus der Reihe “Das bin ich”? Darin erzähle ich regelmäßig kurze Geschichten über mich, die helfen sollen, die Autorin dieses Blogs ein bisschen besser kennen zu lernen. In Folge 6 geht es um meinen nicht vorhandenen grünen Daumen, um meine Vorlieben für bodenständiges Essen (meistens), meine Abhängigkeit von Octyldodecanol, mein […]

by
Kinderdijk: Ort der Windmühlen

Ein Holland-Urlaub ohne Windmühlen? Das konnte ich mir einfach nicht vorstellen. Windmühlen gehören für mich zu Holland wie Tulpen, Käse und Klompen. Alles andere hatten wir gesehen – für die Windmühlen sind wir extra auf dem Heimweg in Kinderdijk vorbeigefahren, einem der beliebtesten Ausflugsziele mit den bekanntesten Windmühlen der Niederlande. Seit 1997 sind sie sogar […]

by
Abu Dhabi: Das weiße Wunderwerk

Die prächtige weiße Sheikh Zayed Mosque in Abu Dhabi ist eines der schönsten Gebäude, das ich bislang besucht habe. Sie ist die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die achtgrößte der Welt. Auch in ihrem Inneren bricht sie so manchen Superlativ. Wer Urlaub in der Hauptstadt am arabischen Golf macht oder für einen […]

by
Mein erster Urlaub in Holland

Wir wohnen in Duisburg und damit ziemlich nah an der deutsch-holländischen Grenze. Trotzdem war Holland bislang nie unser Urlaubsziel. Eigentlich komisch, oder? Nun gut: Für ein verlängertes Wochenende war ich vor über 15 Jahren mal in Zandvoort und Katwijk, vor noch viel längerer Zeit in Renesse. Kürzlich waren wir für einen Tagesausflug in Roermond. Als […]

by