Belgien: Die Küste in der Nebensaison

Wer wie wir wegen eines schulpflichtigen Kindes nur in den Ferien verreisen kann, ist oft von Touristenmengen umgeben. Wir mögen das nicht so sehr, und deshalb weichen wir möglichst auf Reiseziele aus, die nicht ganz so überlaufen sind. Letztes Jahr in den Osterferien ist uns das gelungen: in Belgien an der Nordsee. Ende März war hier quasi noch gar nichts los – das war sooo schön! In diesem Beitrag beschreibe ich, was für und was gegen die Nebensaison spricht.

Belgien

Nebensaison an der Küste von Belgien: traumhaft leere Strände

Ich liebe Strandspaziergänge zu jeder Jahreszeit. An der belgischen Küste waren die Strände wunderbar weit und überwiegend menschenleer. Herrlich!

In Middelkerke kamen wir mit einem Belgier ins Gespräch, der mit seinen beiden Hunden am Strand spazieren ging. Er erzählte uns, wie sehr er die Nebensaison genießt und es ab dem Osterwochenende so voll wird, dass er dann nur noch seltener herkommt.

Belgien Appartement

Nebensaison an der Küste von Belgien: bezahlbare Appartements mit Aussicht

Als wir im März 2018 in Middelkerke waren, hat es einige Male auch geregnet, und ohne Sonne war es noch recht frisch – eben typisch Vorsaison. Das alles finde ich weniger schlimm, wenn ich trotzdem das Meer im Blick habe. Wir hatten deshalb ein Appartement in der ersten Reihe, und das war zu dieser Jahreszeit auch wirklich bezahlbar. Wenn wir nicht unterwegs waren, habe ich meist mit einem Kaffee oder Tee aufm Sofa gesessen und den tollen Meerblick genossen.

In Belgien gibt es übrigens sehr viele Appartements bzw. Ferienwohnungen direkt am Strand, weil quasi die gesamte belgische Küste zugebaut ist. Das sieht zwar wirklich nicht schön aus, aber dafür ist eben das Angebot von toll gelegenen Unterkünften höher als zum Beispiel in Holland.

Belgien

Nebensaison an der Küste von Belgien: immer ein Platz frei in den Brasserien

An der belgischen Küche schmeckt man die Nähe zu Frankreich. Egal, wo wir gegessen haben: Es war immer köstlich! Wir waren (mit einer Ausnahme) ohne Reservierung unterwegs, und das war nie ein Problem. Es ist einfach noch nicht so viel los in der Vorsaison.

Belgien

Nebensaison an der Küste von Belgien: Geschäfte im Winterschlaf

Der Nachteil: Nicht alle Geschäfte und Restaurants sind geöffnet, teilweise sind die Öffnungszeiten stark eingeschränkt. Wir haben in vielen Schaufenstern den Hinweis “gesloten” gelesen. Middelkerke, ein vergleichsweise kleiner Ort, in dem wir wohnten, wirkte teilweise wie im Winterschlaf.

Belgien Kusttram

Nebensaison an der Küste von Belgien: entspannt Ausflüge machen

Dafür ist Middelkerke auch in der Nebensaison ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge, zum Beispiel mit der Kusttram, der längsten Straßenbahnlinie der Welt!

Sie fährt täglich die gesamte nur knapp 70 Kilometer lange Küste ab – von De Panne im Süden bis Knokke im Norden. An manchen Stellen verläuft die Kusttram parallel zum Strand, so dass man schön aufs Meer schauen kann.

Auch viele Einheimische nutzen die Bahn. Wir sind mehrfach mit ihr gefahren, und sie war immer gut besucht. Während der Hauptsaison dürfte es sehr voll werden.

Belgien

Nebensaison an der Küste von Belgien: keine Schönwettergarantie

Egal an welchem Reiseziel: In der Nebensaison gibt es selten Bestwettergarantie. Wer im Winter an die Nord- oder Ostsee reist, wird nicht im Standkorb liegen und erst recht nicht im Meer baden können – dafür ist es zu dieser Zeit schlichtweg zu kalt. Aber wer kann schon garantieren, dass es in den Sommermonaten anders ist?! Leider waren ja oft genug auch die mitteleuropäischen Sommerferien verregnet. Ein Restrisiko bleibt wohl immer.

Mir haben die Tage an der belgischen Küste sehr gut getan: die kurze, staufreie Anreise – das schöne Appartement – die gute Luft – die Weite und Leere – das köstliche Essen – die hübschen Orte in der Umgebung. Einfach entspannend!

 

Vielleicht interessieren dich auch folgende Beiträge:

Belgien oder Holland: ein Vergleich

Die Entdeckung der Einfachheit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *