Berlin: Showspektakel The One

Vom Friedrichstadtpalast Berlin hatte ich schon viel gehört. Was ich immer einmal live sehen wollte: die „Girlreihe“, also die Tänzerinnen, die ihre schlanken Beine synchron in die Luft werfen. Im Oktober 2016 feierte die Show „The One“ Premiere. Einige Tage später saßen wir im Publikum dieses großartigen Showspektakels, das ich unbedingt empfehlen möchte.

IMG_2752   IMG_2754

Der Friedrichstadtpalast Berlin ist einzigartig in seinem Programm. Hier wird die große Tradition der Berliner Showunterhaltung mit nie gesehenen Bühnenbildern von gewaltigem Ausmaß, Weltklasse-Artistik und der berühmten Girlreihe hochmodern fortgeführt. Über 100 Akteure wirken an der Show „The One“ mit. Die über 500 schrill-bunten Kostüme hat der französische Star-Couturier Jean Paul Gaultier entworfen.

IMG_2243   IMG_2750

Eine echte Geschichte erzählt die Show nicht. Es geht um eine traumwandlerische Zeitreise auf der Suche nach dem Menschen, der alles für uns bedeutet: The One.

Was fasziniert, das ist die Mischung aus Tanz, Gesang, rockiger Musik, Modenschau und Akrobatik. Die Bühnenbilder wechseln oft, ebenso die wirklich beeindruckenden Kostüme. Wir wussten zeitweise gar nicht, wohin wir zuerst sehen sollten – ein Feuerwerk der Farben!

IMG_2789   IMG_2773

Wir alle – zwei Frauen, zwei Männer, zwei Teenie-Mädels – waren absolut begeistert. Das Programm gehört mit zu dem besten, was wir bisher auf einer Bühne erlebt haben. Diese Show sollte man gesehen haben!

IMG_2763   IMG_2758

Mehr Infos: www.palast.berlin

***

Hast du „The One“ gesehen? Wie hat es dir gefallen? Welchen Act fandest du am besten? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *