Ruhrgebiet

Duisburg: Instawalk im Museum

Zweierlei vorweg: Ich bin absolut keine Kunstkennerin und hatte in über 40 Jahren Duisburg noch nie das LehmbruckMuseum besucht. Museen stehen selten auf meiner Wunschliste für Besichtigungen. Große Museen schrecken mich sogar eher ab. Ich war beispielsweise öfter am Louvre, allerdings nur von außen. Dabei bin ich schon ein bisschen kunstinteressiert – wenn denn die […]

by
Duisburg: Mode - Moschee - Marxloh

Durch den Besuch von Angela Merkel im Sommer 2015 ist Duisburg-Marxloh bundesweit bekannt geworden. Der Stadtteil im Duisburger Norden gilt als Problembezirk, einige Straßenzüge als “No-Go-Area”. Marxloh liegt im Schatten zweier großer Werke: im Westen das Stahlwerk von thyssenkrupp, im Süden die Grillo-Werke. Das ist in der Tat kein schönes Umfeld. Die richtig schäbigen Ecken kenne […]

by
Wesel: Auszeit im Tannenhäuschen

Job und Familie, Schule und Mamataxi, Haushalt und Freizeitaktivitäten – mein Alltag ist echt kurzweilig. Manchmal etwas zu kurzweilig. Es gibt Wochen, da fühle ich mich wie der Hamster im Laufrad. Das geht vielen berufstätigen Müttern und Vätern so – ich weiß! Mit einem Tag Auszeit vom Alltag versuche ich, meine Akkus wieder aufzuladen und Kraft […]

by
Duisburg: Rheinpark Teil 2 - auf Rollen

Vor einigen Wochen habe ich ja in diesem Blogpost schon über den Strand im Rheinpark Duisburg geschrieben. Definitiv ein toller Ort zum Verweilen! Wer ein bisschen mehr Zeit hat, sollte sich auf jeden Fall auch den Skaterpark ansehen.     Für alles, was Rollen hat, ist hier ein echter Spaßbereich geschaffen worden – mit Rampen, […]

by
Duisburg: Rheinpark Teil 1 - am Strand

    Duisburg hat echt schöne Ecken – man muss sie nur kennen. Ein wie ich finde wirklich schöner Ort ist der Rheinpark. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass selbst viele Duisburger ihn (noch) nicht kennen. Das sollte sich bald ändern – bitte unbedingt hinfahren! Der Rheinpark Duisburg liegt in Hochfeld, ganz in der Nähe […]

by
Oberhausen: "Wunder der Natur"

Museen sind meistens perfekt beleuchtet und gut temperiert, die Räume sauber und ein bisschen steril. Mit dem Gasometer in Oberhausen hat das Ruhrgebiet ein Museum, das so überhaupt nicht in dieses Bild passt. Innen ist es schummrig bis düster, es müffelt nach Schmierstoffen, der Boden ist uneben und im Winter ist es total kalt. Trotzdem ist […]

by