Dubai: Pläne für das fünfte Mal

Schon wieder nach Dubai?! Nicht überall stößt unsere Urlaubsplanung für 2017 auf Verständnis. Schließlich waren wir erst letztes Jahr dort, und unsere Sommerferien sind für die Emirate auch nicht gerade die beste Reisezeit. Egal, wir tun es wieder und freuen uns darauf! Hier erzähle ich, welche Pläne wir für unseren fünften Besuch in der Wüstenmetropole am Arabischen Golf haben.

IMG_0688

Noch einmal A380 fliegen

Wir nehmen auch in diesem Jahr wieder den Emirates-Direktflug von Düsseldorf nach Dubai. Seit einiger Zeit fliegt auf dieser Strecke der A380. Der Flughafen Düsseldorf musste für den A380 extra ein Gate umbauen. Letztes Jahr saßen wir auch in diesem „Riesen der Lüfte“. Es ist schon ein irres Gefühl, in einer so modernen Maschine zu fliegen. So hoch und so ruhig: Es ruckelte zu keiner Zeit, und die Außenkamera zeigte, dass es über uns schon schwarz wurde. Der Flug in der Economy Class war sehr komfortabel und verging erstaunlich schnell.

DSC05668

Andere Emirate kennen lernen

Wir kennen bislang die Emirate Dubai und Abu Dhabi. In diesem Jahr werden wir die ersten Tage in einem Hotel in Ajman verbringen und einen Ausflug nach Sharjah machen. Diese beiden Emirate grenzen im Süden an Dubai. Sie sind kleiner und touristisch noch nicht so bekannt. Gerade das macht es für uns reizvoll. Ein kleiner Nebeneffekt dessen ist, dass die Hotelpreise hier deutlich niedriger sind. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Solch tolle Hotels wie in den Emiraten wären in Europa zur selben Zeit in der gleichen Kategorie nahezu unbezahlbar!

DSC05892

Neues entdecken

Dubai entwickelt sich mit einer solchen Schnelligkeit, dass es binnen eines Jahres schon wieder Neues zu entdecken gibt. Außerdem ist die Stadt so groß, dass wir längst noch nicht alles gesehen haben. Eines der Projekte, das uns interessiert, ist zum Beispiel das Riesenrad „Dubai Eye“. Letztes Jahr stand schon das Gerüst. Leider ist es noch nicht fertig, aber wir werden sicher Fortschritte sehen können. Was wir sonst noch so machen wollen, haben wir natürlich längst überlegt. Wird aber noch nicht verraten – ich werde hier in ein paar Wochen natürlich davon berichten!

IMG_1278

Beliebtes wiederholen

Es gibt Sachen, die man immer wieder tun und Orte, die man auch ein zweites, drittes oder viertes Mal besuchen kann, ohne dass es langweilig wird. So ist das auch in Dubai. An der Skyline der Dubai Marina zum Beispiel kann ich mich einfach nicht satt sehen. Am Burj Khalifa und am Dubai Fountain waren wir bislang jedes Mal und werden auch hier auch 2017 wieder staunenend nach oben gucken und uns von den tanzenden Fontänen verzaubern lassen. Es ist schon ein bisschen wie nach Hause kommen.

IMG_1092

Andere Hotels erleben

… und wieder haben wir uns für andere Hotels und fürs Hotelhopping entschieden! Nicht, dass die bisherigen Häuser schlecht waren – ganz im Gegenteil. Doch es gibt so viele sehr schöne Hotels, die wir uns ansehen möchten. Jedes Hotel ist immer wie ein kleiner Urlaub im Urlaub. Wenn wir dann nach einigen Tagen die Koffer packen und weiterziehen, sind wir immer sehr gespannt und voller Vorfreude auf die neuen Eindrücke: ein anderes Zimmer, ein anderer Ausblick, ein anderes Büffet, eine andere Umgebung. Immer wieder ein Erlebnis!

IMG_1081

Die Küchen dieser Welt genießen

Bisher habe ich nirgendwo so viele verschiedene Küchen auf kleinstem Raum erlebt wie in Dubai. Nicht nur am Büffet ist eine kulinarische Weltreise möglich. Auch unterwegs, zum Beispiel in den Malls, gibt es so gut wie alle Köstlichkeiten rund um den Globus. Ich schlemme mich hier immer durch die ganze Welt: arabische Shawarma, italienische Pasta, indisches Naan-Brot, japanische Sushi, thailändisches Curry, … Letztes Jahr haben wir sogar erstmals ein iranisches und ein libanesisches Restaurant besucht. Mal sehen, was wir in diesem Jahr ausprobieren!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *