Mein Lieblingsplatz (2): Tiger & Turtle

Die Haldenskulptur „Tiger & Turtle“ in Duisburg hat sich längst zu einer Pilgerstätte für Ruhritouris und Fotofreaks gemausert. Schließlich ist sie die einzige begehbare Achterbahn der Welt! Ich glaube, die anderen Ruhrgebietsstädte beneiden uns dafür sogar ein bisschen. Zurecht! Tiger & Turtle ist eine wirklich tolle Landmarke und zu jeder Tages- und Jahreszeit schön. Es ist definitiv einer meiner Lieblingsplätze in Duisburg.

DSC06066   IMG_1761

Tiger & Turtle ist gar nicht weit weg von uns. Sie gehört damit zu meinem Alltag, und ich fahre häufig daran vorbei. Manchmal steige ich aus und mache von der Straße aus ein Foto. Viel zu selten sind wir mit dem Rad dort. Man braucht nämlich schon ein bisschen Zeit, um hinzukommen: Schließlich muss man erst mal rauf auf die Halde. Der Weg schlägelt sich um die Skulptur herum wie eine Wendeltreppe. Das Schöne ist: Man sieht die Achterbahn dann schon aus verschiedenen Perspektiven.

DSC06076   DSC06074

DSC06068   IMG_1765

Tiger & Turtle wurde 2011 auf einer Industriebrache eröffnet. Die direkte Umgebung ist nicht besonders schön und – wie viele Stellen in Duisburg – stark von der Industrie geprägt. Aber man kann die Achterbahn in zwei Richtungen begehen und hat dann einen sehr schönen Ausblick: auf den Rhein und die Hüttenwerke Krupp Mannesmann, auf das Containerterminal von Logport, auf den grünen Duisburger Süden. Bei gutem Wetter sieht man sogar den Tower des Flughafens Düsseldorf sowie die landenden und startenden Maschinen.

IMG_1764   IMG_1755

Was der Name „Tiger & Turtle“ bedeuten soll? Nun ja, es geht um Gegensätze. Bei Achterbahn denken wir an Geschwindigkeit – und der Tiger ist schnell. Wenn wir dann aber die Skulptur begehen, so ganz gemächlich, sind wir langsam wie eine Schildkröte.

IMG_3399

Dieses Motiv ist wahrlich kein fotografisches Meisterwerk und könnte schärfer sein, ich weiß! Aber ich finde es trotzdem total cool: Irgendwie sieht die Skulptur auf diesem Foto doch aus wie ein UFO, oder?! – Wir kamen zufällig am späten Abend vorbei und ich hatte nur mein Smartphone und eine simple Kompaktkamera dabei. Kein Stativ, kein Stabilisator, kein Nix. Aber allein wegen der verschwommenen Silhouette ist es eines meiner Lieblingsmotive von einem meiner Lieblingsplätze.

Mehr Infos über Tiger & Turtle:

http://www.duisburg.de/micro2/tat/

https://de.wikipedia.org/wiki/Tiger_and_Turtle_%E2%80%93_Magic_Mountain

http://www.ruhr-tourismus.de/themenwelten/industriedenkmal/halden-im-ruhrgebiet/heinrich-hildebrand-hoehe.html

http://www.halden.ruhr/angerpark.html

Weitere meiner Lieblingsplätze findest du hier:

Mein Lieblingsplatz (1): City-Vinum
Mein Lieblingsplatz (3): Innenhafen
Mein Lieblingsplatz (4): Galleria

Blogbeiträge über Besuche anderer Halden findest du hier:

Bottrop: Tetraeder mit Pottblick
Moers: Geleucht mit Blick ins Grüne
Herten: Größte Halde im Revier
Gelsenkirchen: Himmelstreppe zur Halde

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *