Ruhrgebiet: 7 Halden in 12 Monaten

Im letzten Jahr habe ich damit begonnen, nach und nach die Halden im Ruhrgebiet zu besuchen. Sechs Pott-Berge konnte ich 2017 erklimmen. 2018 waren es: sieben! Auf einer habe ich ein ganz besonderes Souvenir gefunden, das jetzt zur Erinnerung in unserer Vitrine liegt. Hier ist in einer Neuauflage mein persönlicher Halden-Jahresrückblick mit allen Zufällen, Entdeckungen […]

by
Über Urlaub von der Stange

Nach mehreren Jahren Urlaub auf eigene Faust sollte es 2018 ganz einfach sein: zwei Wochen Pauschalreise, alles inklusive. Wenn zwei Familien gemeinsam verreisen, sich um so wenig wie möglich kümmern möchten und alle sechs Reisenden zufrieden sein sollen, ist das eine sinnvolle Wahl. Jedoch gab es Momente, da gerieten wir ins Grübeln. Davon erzähle ich […]

by
Oberhausen: Bedeutende Gesten

Wer wie ich viel verreist, der weiß: Vorsicht mit Gesten! Was in Mitteleuropa freundlich oder lustig gemeint ist, kann in anderen Kulturkreisen eine Respektlosigkeit oder gar eine Provokation sein. Auch in der Kunst finden sich Gesten wieder. Ihnen widmet die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zurzeit eine eigene Ausstellung. Beim Bloggertag haben wir nicht nur über die […]

by
Pisa: Landausflug zum Schiefen Turm

Wohl jeder kennt den Schiefen Turm von Pisa. Er ist ein Wahrzeichen für Italien, wenn nicht sogar für Europa. Deswegen wollten natürlich viele der internationalen Gäste auf unserem Kreuzfahrtschiff nach Pisa – und wir auch. Weil wir auf Nummer sicher gehen wollten, dass wir das Schiff wieder rechtzeitig erreichen und es nicht ohne uns abfährt, […]

by
Das Schiff war das Ziel

Nach unserer nicht ganz so überzeugenden Kreuzfahrtpremiere vor sechs Jahren hat uns Cousin Fredi, ein passionierter Seereisender, ermutigt, es doch noch einmal zu probieren. Angebissen haben wir letztlich, weil sich die Chance ergab, auf dem derzeit größten Kreuzfahrtschiff der Welt zu reisen. Die Route war dabei eher nebensächlich, denn: Das Schiff war das Ziel. Mit […]

by
Kinder und das Web

Es ist schon spannend, die eigene Teenie-Zeit (meine war in den verrückten 80er Jahren) mit der der so genannten Generation Z zu vergleichen. Wir lebten damals – sehr gut – ohne Internet und Smartphone. Nicht alles war besser, soviel steht fest. Unser Leben war analoger und privater. Heute sind selbst die Kleinsten scheinbar dauer-online. Ihre […]

by
Valletta: Kulturhauptstadt 2018

Bevor wir in den nächsten Hafen einlaufen und das Jahr der Kulturhauptstadt 2018 zu Ende geht, kommen hier einige Eindrücke aus Valletta. Neben Leeuwarden/NL darf sich nämlich auch die Hauptstadt von Malta so nennen. Während unseres Sommerurlaubs haben wir uns dort für ein paar Stunden umgesehen und Valletta mit seinem friesländischen Konterpart, wo wir nur […]

by
Oberhausen: Der Berg ruft

Bisher fand ich alle Ausstellungen gut, die im Gasometer Oberhausen zu sehen waren. Das liegt sicher auch an der Location: Kunst in einem ehemaligen Gasspeicher gibt es wohl nur im Ruhrgebiet. Deswegen war klar, dass ich auch “Der Berg ruft” anschauen würde. Eine erneut sehenswerte Ausstellung mit faszinierenden Bildern und einem schwebenden Matterhorn. Interesse an […]

by
So ein September!

Was für ein September! Dieser schöne Monat ist nur so an mir vorbei gerast. Als absehbar war, wie rasant es werden würde, habe ich auf Instagram ein Foto meiner Lieblingshaldenskulptur gepostet mit dem Hinweis, dass es bei mir momentan “mehr Tiger als Turtle” ist. Es lag eine Menge an, so dass für Instagram und Blog einfach keine […]

by
Valletta: Kathedrale aus Gold

Wer in Valletta ist, sollte sich unbedingt die St. John’s Ko-Kathedrale ansehen. Sie ist zentral in der Altstadt gelegen und doch fast ein wenig unscheinbar. Wir sind jedenfalls, staunend über die vielen Paläste und Skulpturen links und rechts, zunächst an ihr vorbei gelaufen. So schlicht die Fassade ist, so prunkvoll und üppig golden ist das […]

by