Pott & Beyond macht Pause

Es ist der 27.12.2020 und ich gebe hier nach einer ganzen Weile mal wieder ein Lebenszeichen: um mitzuteilen, dass ich meinen Blog vorübergehend ruhen lasse. Pott & Beyond macht Pause.

Was passiert ist? Nicht Schlimmes – zum Glück! Ein für uns alle sehr überraschendes, ungewöhnliches, herausforderndes Jahr geht zu Ende. Für mich war es trotzdem – anders – gut und ereignisreich. Es hätte wahrlich genug zu erzählen gegeben. Auch hätte ich genug Zeit dafür gehabt. Hätte.

Seit dem Sommer treibt mich aber so rein gar nichts an den Blog-Schreibtisch. Andere, oft analoge Dinge sind mir seitdem wichtiger. Meine Prioritäten haben sich verschoben. Vielleicht auch durch oder wegen der Pandemie.

Für mich ist das vollkommen in Ordnung. Pott & Beyond war nie mein Broterwerb, sondern immer ein Hobby. Ich kann mir gut vorstellen, dass es das auch wieder wird. Fürs Erste kehrt hier jetzt allerdings Ruhe ein. Auf Instagram @pottandbeyond bleibe ich dagegen weiter aktiv. Ich freue mich, wenn ihr dort gelegentlich vorbeischaut oder mir folgt.

Irgendwann lasse ich mich bestimmt auch hier wieder blicken. Bis dahin: Alles Gute und bleibt gesund!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.