Sauerland: Kurzer Weg in den Schnee

Schnee ist etwas Wunderbares – nur nicht hier bei uns im Ruhrgebiet! Finde ich jedenfalls. Sobald es hier schneit, bricht gleich ein halbes Chaos aus und die Straßen sind dicht. Nicht so im Sauerland, das ja nur gut zwei Autostunden vom Pott entfernt ist. Hier haben wir mit unserem Kleinkind vor Jahren mehrfach schöne Tage im Schnee verbracht.

IMG_0724   IMG_0725

IMG_0687   IMG_0689

Ihre erste Begegnung mit „richtigem“ Schnee hatte die Eisprinzessin in Winterberg. Hier gibt es ein richtiges „Skiliftkarussell“, aber wir machten mit der Kleinen Spaziergänge und setzten sie ein erstes Mal auf den Schlitten. Mit großer Begeisterung baute sie Schneemänner und machte Schneeengel.

IMG_1951   

   

Einige Male waren wir auch in Willingen, wo die Rodelpiste schon etwas rasanter war und sie Skipremiere hatte. Aber wir merkten, dass sich ihr Interesse für die Bretter noch in Grenzen hielt und stiegen deshalb wieder auf den Schlitten um. Wie gut, dass viele Rodelhänge ein Förderband haben, auf dem man sich dann ganz gemütlich wieder nach oben fahren lassen kann.

IMG_3699   IMG_3729

Weil wirklich sehr viel Schnee lag und das Wetter so toll war, legte ich einen Skitag ein. In Willingen gibt es einige Schlepplifte und sogar eine 6er-Gondel. Wer ambitionierter Skifahrer ist und die Skiarenen der Alpen kennt, für den mögen die Pisten im Sauerland langweilig sein. Einen sportlichen Skiurlaub könnte ich hier sicher auch nicht verbringen. Aber für einen Tag oder ein Wochenende ist es auf jeden Fall eine schöne Gelegenheit, wieder durch den Schnee zu gleiten, ohne gleich mehrere hundert Kilometer in die Alpen fahren zu müssen.

IMG_5008   IMG_5007

Zum 40. Geburtstag des besten Ehemanns von allen verbrachten wir schließlich vor einigen Jahren im Dezember ein Wochenende im Schmallenberger Land. Als wir das Hotel einige Monate vorher gebucht hatten, konnten wir ja nicht ahnen, dass es schon im Dezember so viel Schnee geben würde. Es war wirklich wie im Winterwunderland! Das Hotel hat einen eigenen kleinen Rodel- und Skihang, wo es sogar möglich ist, Ski stundenweise zu leihen und für den Schlepplift eine Punktekarte zu lösen. Wir haben uns also auf der fast leeren Piste für zwei Stunden ins Schneevergnügen gestürzt und ein paar Schwünge geübt. Herrlich!

IMG_5028   IMG_5025

Ich freue mich immer sehr für das Sauerland, wenn dort Schnee fällt und der Winterbetrieb läuft. Es hat ja leider auch genug Winter ohne Schnee gegeben. Das ist eben der Nachteil am Sauerland: Schneesicherheit ist hier nicht garantiert, und wenn die Temperaturen zu hoch sind, nützen auch die Schneekanonen nichts.

IMG_5045   

Immer wieder nehme ich mir vor, bei guter Schneelage spontan ins Sauerland zu fahren. Jedoch: Wenn dem so ist, wollen alle hin. Am Wochenende ist es mir dann einfach zu voll. Mit Schule und Arbeit ist leider auch nicht immer die erforderliche Flexibilität da. Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann einmal, mir unter der Woche einen Tag „Ski-frei“ für einen Ausflug ins Sauerland zu nehmen. Es würde sich bestimmt lohnen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *