Duisburg

Meine 88 Tipps für Duisburg

#wirbleibenzuhause bedeutet auch: Wir erleben unser Zuhause ganz neu. Das gilt im engeren Sinne für die eigenen vier Wände, aber auch für die eigene Stadt. Durch den eingeschränkten Aktionsradius wegen Corona habe ich in den letzten Wochen sehr schöne Ecken in meiner Heimatstadt entdeckt, die ich noch gar nicht kannte. Duisburg rockt und ist nicht […]

by
Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet

Es ist endlich Zeit für den Weihnachtsmarkt! Im Revier duften die Innenstädte wieder nach gebrannten Mandeln, Bratwürstchen und Glühwein. Ich mag das und schlendere gern durch die vorweihnachtlich geschmückten Straßen, am liebsten allerdings unter der Woche, wenn es nicht ganz so voll ist. Aus aktuellem Anlass krame ich aus dem Archiv meinen Beitrag über Weihnachtsmärkte […]

by
Duisburg: Knüllermarkt für Dekofans

In Duisburg gibt es ein Geschäft, das in der Region wohl seinesgleichen sucht: Ich meine den “Knüllermarkt”, der in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag feiert. Der Knüllermarkt ist ein Mekka für Dekofans und längst kein Insidertipp mehr. Ob für Halloween oder Hochzeit, Geburtstag oder Gartenparty, Wohnungseinweihung oder Weihnachten – im Knüllermarkt in der Duisburger Innenstadt […]

by
Duisburg: Fotos vom "Melting Pott"

Das Museum Küppersmühle zeigte bis Oktober 2019 Ruhrgebietsfotografien von Till Brönner. Für seine Ausstellung “Melting Pott” war der international bekannte Jazz-Trompeter viele Monate mit der Kamera im Revier unterwegs. Bei einer #instapreview zwei Tage vor dem offiziellen Ausstellungsbeginn haben sich Blogger und Instagrammer die Bilder angesehen und den Künstler getroffen. Ich konnte dabei sein. Till […]

by
Duisburg: Aloha und SUP am See

Unsere Sommer werden gefühlt immer heißer und extremer. Im Garten ist es bei über 30°C kaum auszuhalten, die Freibäder sind dann überfüllt – also wohin? Eine wahre Oase ist die SUP-Station an der Sechs-Seen-Platte in Duisburg. Ich finde: Stand Up Paddling macht Spaß, ist sehr erfrischend und entspannend noch dazu. Hier ist mein Erlebnisbericht vom […]

by
Selbstversuch (4): Neue Blickwinkel

Ich habe noch nie eine Führung durch meine Heimatstadt gemacht. Brauche ich doch nicht, dachte ich: Duisburg ist nicht Berlin, und schließlich wohne ich hier seit mehr als 40 Jahren. Aber warum eigentlich nicht?! Weder kenne ich jede Ecke noch weiß ich alles über die Stadt an Rhein und Ruhr. Also machte ich nach Essen […]

by
Duisburg: Ein Hauch von Seidenstraße

Duisburg und China verbindet einiges – nicht nur der Güterzug “Yuxinou”, der vom Reich der Mitte mehrmals wöchentlich über 10.000 Kilometer zum größten Binnenhafen Europas fährt. Da ist noch der Chinesische Garten im Zoo Duisburg und das Institut für Ostasienwissenschaften an der Uni Duisburg. Immer häufiger begegnen mir in der Stadt Chinesen, die Anzahl von […]

by
Duisburg: Photo + Adventure 2018

Wenn das mal nicht 3 in 1 oder wie ein Überraschungsei ist: Reisen, Fotografie und Duisburg – das alles in einer Messe. Die “Photo+Adventure” war zum fünften Mal im Landschaftspark Duisburg-Nord, und weil sie gleich drei Themen vereinte, für die ich mich interessiere, war ich in diesem Jahr auch dabei. Hier sind meine Eindrücke.    […]

by
Duisburg: Die unbekannte Halde

Neulich sah ich in der Zeitung ein Bild von der Halde Rockelsberg mit dem Hinweis, hier gebe es “eine der spektakulärsten Perspektiven, die ganz DuisbuHalde rg zu bieten hat”. Rockelsberghalde? In Duisburg? Davon hatte ich zuvor noch nicht gehört. Ich musste sogar erst nachsehen, wo sie sich befindet, bevor wir uns auf den Weg nach […]

by
Duisburg: Halde mit Bedeutung

Der Besuch auf dem “Alsumer Berg” war für mich nicht nur eine weitere Station meiner Haldentour durch den Ruhrpott, sondern auch eine biografische Zeitreise. Mit diesem Ort verbinde ich einen wichtigen und prägenden Lebensabschnitt. Umso erstaunlicher ist es, dass ich zuvor noch nie hergekommen bin, oder? Hier erzähle ich, was das Besondere dieser Halde ist […]

by