Essen

Essen: Und plötzlich ist da Kunst

Diesen Beitrag beginne ich mit einem Geständnis: Mir war nicht bewusst, wie viel Kunst im öffentlichen Raum es gibt – meistens bin ich ganz unachtsam daran vorbei gelaufen! Ich gehe allerdings ein bisschen davon aus, dass ich damit gar nicht so allein bin (Kunstverständige und -liebhaber sind natürlich ausdrücklich ausgenommen). Die Teilnahme an der Kunst(rad)tour, […]

by
Essen: Wo Bramme auf Bergbau trifft

Meine Haldentour geht weiter – dieses Mal mit Fahrrädern, in einer großen Gruppe und auf der Suche nach Kunst im öffentlichen Raum. Eine Station der tollen kunstgebiet.ruhr-Tour war nämlich die Schurenbachhalde im Norden von Essen. Ihr Markenzeichen ist die 15 Meter hohe Bramme von Richard Serra, die auf dem kargen Plateau thront. “Bramme für das […]

by
Enschede: Einfach etwas anders

Wir Ruhris haben es ja nicht weit bis nach Holland und fahren auch gern mal für einen Stadtbummel über die Grenze. Neulich war ich mit einer Freundin in Enschede verabredet. Enschede ist wirklich “lekker” und irgendwie so anders als die meisten deutschen Städte, zum Beispiel in Bezug auf Geschäfte, Cafés, Essen. Hier sind meine Eindrücke. […]

by
Essen: Margarethenhöhe im April

Endlich Frühling, endlich mehr Sonne, endlich blüht es wieder! Endlich ergab sich auch die Gelegenheit, der Margarethenhöhe in Essen einen Besuch abzustatten. Sie ist wohl eine der schönsten Siedlungen im Pott und gilt als erste deutsche Gartenstadt. Ein bisschen wirkt es hier so, als wäre die Zeit vor 70 Jahren stehengeblieben. Irgendwie ist ein Bummel […]

by
Ruhrgebiet: Unsere Weihnachtsmärkte

Es ist wieder Weihnachtsmarktzeit! In den Innenstädten duftet es an vielen Stellen nach gebrannten Mandeln, Bratwürstchen und Glühwein. Ich mag das und schlendere gern durch die vorweihnachtlich geschmückten Straßen, am liebsten allerdings unter der Woche, wenn es nicht ganz so voll ist. Aus aktuellem Anlass krame ich meinen Beitrag aus dem letzten Jahr über die […]

by
Auf Entdeckungstour in der Heimat (1)

Kann auch für Einheimische eine Tour durchs eigene Revier interessant sein? Ich sage: Auf jeden Fall! Obwohl ich seit über 40 Jahren im Ruhrgebiet wohne, kenne ich längst nicht alles – auch nicht in meiner Heimatstadt Duisburg. Deshalb habe ich mich gerne der Gruppe von Reisebloggern angeschlossen, die sich neulich in Essen traf, um den Pott zu […]

by
Das bin ich (2)

Du möchtest mich ein bisschen besser kennenlernen? Okay! Ich gehe auf vielen anderen Blogs ja auch oft zuerst auf die Seite “Über mich”. Hier erzähle ich nach und nach ein wenig von mir. Die Reihenfolge ist zufällig und unwillkürlich, der Inhalt offen und ehrlich. Dies ist Teil 2 einer Reihe, die ich regelmäßig fortsetzen werde. […]

by
Essen: Villa auf dem Hügel

Zeche Zollverein, Tiger & Turtle, Bergbaumuseum, Tetraeder – das sind wohl die bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet. Die Villa Hügel in Essen wird wahrscheinlich erst im zweiten Atemzug genannt. Der ehemalige Wohnsitz der mächtigen Industriellenfamilie Krupp ist längst ein Industriedenkmal, das einen Besuch und den Eintritt in Höhe von zehn Euro für Erwachsene (ab 14) wert ist. […]

by