Halde Haniel

Ruhrgebiet: 5 schöne Halden

Wahrscheinlich werden wir wegen der Corona-Krise in diesem Jahr die meiste Zeit zu Hause verbringen. Macht nix: Denn im Ruhrgebiet gibt es viele schöne Orte, die wir noch nicht kennen bzw. die wir ruhig wieder besuchen können. Zum Beispiel die Halden, unsere „Pottberge“. Meine fünf Favoriten trage ich hier noch einmal zusammen, ergänzt um einen […]

by
Ruhrgebiet: 7 Halden in 12 Monaten

Im letzten Jahr habe ich damit begonnen, nach und nach die Halden im Ruhrgebiet zu besuchen. Sechs Pott-Berge konnte ich 2017 erklimmen. 2018 waren es: sieben! Auf einer habe ich ein ganz besonderes Souvenir gefunden, das jetzt zur Erinnerung in unserer Vitrine liegt. Hier ist in einer Neuauflage mein persönlicher Halden-Jahresrückblick mit allen Zufällen, Entdeckungen […]

by
Ruhrgebiet: 6 Halden in 12 Monaten (I)

Für das Jahr 2017 hatte ich mir vorgenommen, möglichst viele Halden im Ruhrgebiet zu besuchen. Meine Bilanz: Auf immerhin sechs Pott-Berge habe ich es geschafft. Damit bin ich zufrieden. Auch mit dem, was ich bei den Besuchen erlebt und gesehen habe. In diesem Blogbeitrag ziehe ich ein erstes Halden-Fazit und erzähle, welches der aus meiner […]

by
Oberhausen: Hoch zur Halde Haniel

Geschafft! Ich wollte unbedingt in diesem Jahr auf die Halde Haniel an der Stadtgrenze von Oberhausen und Bottrop – immerhin eine der höchsten im Ruhrgebiet. Es wurde langsam eng in den letzten Wochen … also nutzte ich einen freien Tag, obwohl die Wettervorhersage nicht die beste war. Welches Abenteuer dieser Ausflug letztendlich war und was […]

by
Oberhausen: Kreuzweg zur Halde

Der Aufstieg zur Halde Haniel, um die es im vorhergehenden Blogbeitrag ging, ist anders als bei den anderen Halden, die ich bisher besucht habe: Er ist kurzweiliger. Das liegt am Kreuzweg mit mehreren Stationen, die den Leidensweg von Jesus Christus darstellen. Hinter fast jeder Biegung zieren Gegenstände und Werkzeuge der angrenzenden Zeche Prosper Haniel den […]

by