Halde Haniel

Ruhrgebiet: 7 Halden in 12 Monaten

Im letzten Jahr habe ich damit begonnen, nach und nach die Halden im Ruhrgebiet zu besuchen. Sechs Pott-Berge konnte ich 2017 erklimmen. 2018 waren es: sieben! Auf einer habe ich ein ganz besonderes Souvenir gefunden, das jetzt zur Erinnerung in unserer Vitrine liegt. Hier ist in einer Neuauflage mein persönlicher Halden-Jahresrückblick mit allen Zufällen, Entdeckungen […]

by
Ruhrgebiet: 6 Halden in 12 Monaten (I)

Für das Jahr 2017 hatte ich mir vorgenommen, möglichst viele Halden im Ruhrgebiet zu besuchen. Meine Bilanz: Auf immerhin sechs Pott-Berge habe ich es geschafft. Damit bin ich zufrieden. Auch mit dem, was ich bei den Besuchen erlebt und gesehen habe. In diesem Blogbeitrag ziehe ich ein erstes Halden-Fazit und erzähle, welches der aus meiner […]

by
Oberhausen: Hoch zur Halde Haniel

Geschafft! Ich wollte unbedingt in diesem Jahr auf die Halde Haniel an der Stadtgrenze von Oberhausen und Bottrop – immerhin eine der höchsten im Ruhrgebiet. Es wurde langsam eng in den letzten Wochen … also nutzte ich einen freien Tag, obwohl die Wettervorhersage nicht die beste war. Welches Abenteuer dieser Ausflug letztendlich war und was […]

by
Oberhausen: Kreuzweg zur Halde

Der Aufstieg zur Halde Haniel, um die es im vorhergehenden Blogbeitrag ging, ist anders als bei den anderen Halden, die ich bisher besucht habe: Er ist kurzweiliger. Das liegt am Kreuzweg mit mehreren Stationen, die den Leidensweg von Jesus Christus darstellen. Hinter fast jeder Biegung zieren Gegenstände und Werkzeuge der angrenzenden Zeche Prosper Haniel den […]

by