Ruhrpott

Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet

Es ist endlich Zeit für den Weihnachtsmarkt! Im Revier duften die Innenstädte wieder nach gebrannten Mandeln, Bratwürstchen und Glühwein. Ich mag das und schlendere gern durch die vorweihnachtlich geschmückten Straßen, am liebsten allerdings unter der Woche, wenn es nicht ganz so voll ist. Aus aktuellem Anlass krame ich aus dem Archiv meinen Beitrag über Weihnachtsmärkte […]

by
Über Begegnungen mit Freaks

Am Wochenende habe ich mir im GOP Essen die aktuelle Show “Freaks” angesehen. Schräge Typen zeigen großartige Performances am Boden und in der Luft. Eine hochkarätige und sehr unterhaltsame Produktion, deren Titel mich an die verschiedenen Freaks denken lässt, die uns täglich begegnen. Wir treffen sie nicht nur auf der Bühne, sondern zum Beispiel auch […]

by
Herne: Von Pest und Pracht im Pott

Es war die Einladung zum Preview-Instawalk #pestquest in der Sonderausstellung “Pest!” im LWL Museum für Archäologie, die mich erstmals (!) nach Herne gebracht und damit einen weißen Fleck auf meiner Pott-Landkarte entfernt hat. Hier beschreibe ich, was die Ausstellung zeigt, für wen sie interessant ist und wie sich der Museumsbesuch mit einem (Familien-)Ausflug nach Herne […]

by
Tipps für den Sommer im Ruhrgebiet

Endlich Sommerferien! Die Kinder freuen sich: keine Schule. Die Berufspendler freuen sich: (fast) leere Autobahnen. Denn Ferienzeit ist Urlaubszeit. Für die schönsten Wochen des Jahres oder für einen Kurzurlaub zwischendurch bietet das Ruhrgebiet eine Vielzahl von Aktivitäten und lockt damit auch immer mehr Touristen ins Revier. Hier sind meine Tipps für den Sommer 2019 im […]

by
Duisburg: Fotos vom "Melting Pott"

Das Museum Küppersmühle zeigte bis Oktober 2019 Ruhrgebietsfotografien von Till Brönner. Für seine Ausstellung “Melting Pott” war der international bekannte Jazz-Trompeter viele Monate mit der Kamera im Revier unterwegs. Bei einer #instapreview zwei Tage vor dem offiziellen Ausstellungsbeginn haben sich Blogger und Instagrammer die Bilder angesehen und den Künstler getroffen. Ich konnte dabei sein. Till […]

by
Ruhrgebiet: Studios für Aerial Yoga

Ich sah es im Fernsehen und wollte es auf jeden Fall selbst ausprobieren: Aerial Yoga. Bei diesem noch relativ neuen Yoga-Trend finden die meisten Übungen an einem speziellen Tuch in der Luft statt. Das ist anstrengender als ich dachte, macht viel Spaß und ist sehr entspannend. In diesem Beitrag beschreibe ich Aerial Yoga und nenne […]

by
Meine 88 Tipps für Duisburg

Bei der diesjährigen Insta-Challenge #meetthebloggerde19 ging es unter anderem um “Top Tipps”. Ohne Themenvorgabe. Da dachte ich mir: Am ehesten kann ich wohl Tipps zu meiner Heimatstadt geben. Wie schnell mir Ideen kamen und in welcher Menge hat mich selbst erstaunt. Duisburg rockt und ist nicht nur Tiger & Turtle! Deshalb habe ich mich hier […]

by
Dortmund: Kurzbesuch auf Zeche Zollern

Das ehemalige Bergwerk “Zeche Zollern” wird wegen seiner außergewöhnlichen Architektur auch “Schloss der Arbeit” genannt. In den 1960er stillgelegt, sollte es abgerissen werden. Doch die Anlage steht unter Schutz und erlangte als erster Industriebau Deutschlands Denkmalschutz. Heute ist Zeche Zollern einer von acht Museumsstandorten des LWL-Industriemuseums. Eher zufällig hatte ich in diesem Monat kurz Gelegenheit, mir […]

by
Duisburg: Von Theater und Auferstehung

Passend zur Osterzeit läuft im Theater am Marientor gerade “Jesus Christ Superstar”. Ich war bei der Premiere – und bekam prompt ein Déjà-vu. Denn auch schon an der Grundsteinlegung Mitte der 1990er Jahre hatte ich teilgenommen. Wie das kam, welche wechselvolle Geschichte das schöne Gebäude durchlebt hat und wie mir die aktuelle Show gefallen hat, […]

by
Bottrop: So schön ist fliegen

Mein digitaler Dämmerschlaf zur Fastenzeit ist vorbei – denn ein wahr gewordener Traum hat mich erweckt. Ich durfte fliegen! Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums war ich eingeladen, den Windkanal im Indoor Skydiving Bottrop zu testen. Natürlich hatte ich schon Fotos davon gesehen und wollte es auch immer mal selbst ausprobieren. Dann kam die Gelegenheit: Was für […]

by