Schurenbachhalde

Essen: Und plötzlich ist da Kunst

Diesen Beitrag beginne ich mit einem Geständnis: Mir war nicht bewusst, wie viel Kunst im öffentlichen Raum es gibt – meistens bin ich ganz unachtsam daran vorbei gelaufen! Ich gehe allerdings ein bisschen davon aus, dass ich damit gar nicht so allein bin (Kunstverständige und -liebhaber sind natürlich ausdrücklich ausgenommen). Die Teilnahme an der Kunst(rad)tour, […]

by
Essen: Wo Bramme auf Bergbau trifft

Meine Haldentour geht weiter – dieses Mal mit Fahrrädern, in einer großen Gruppe und auf der Suche nach Kunst im öffentlichen Raum. Eine Station der tollen kunstgebiet.ruhr-Tour war nämlich die Schurenbachhalde im Norden von Essen. Ihr Markenzeichen ist die 15 Meter hohe Bramme von Richard Serra, die auf dem kargen Plateau thront. “Bramme für das […]

by