Wesel: Auszeit im Tannenhäuschen

Job und Familie, Schule und Mamataxi, Haushalt und Freizeitaktivitäten – mein Alltag ist echt kurzweilig. Manchmal etwas zu kurzweilig. Es gibt Wochen, da fühle ich mich wie der Hamster im Laufrad. Das geht vielen berufstätigen Müttern und Vätern so – ich weiß! Mit einem Tag Auszeit vom Alltag versuche ich, meine Akkus wieder aufzuladen und Kraft zu tanken für neue alltägliche Abenteuer. Am liebsten fahre ich dazu für einen Tag ins „Waldhotel Tannenhäuschen“ in Wesel.

DSC06204   DSC06205

Von Duisburg aus dauert die Fahrt nur ungefähr 45 Minuten. Da ich immer an Sonn- oder Feiertagen hinfahre, ist die Autobahn immer schön leer (was ja im Ruhrgebiet höchst selten ist). Da ist die Anreise schon eine erste Entspannung! Wenn ich dann in die Einfahrt abbiege, fühle ich mich fast wie im Urlaub.

DSC06207   DSC06210

Das Tannenhäuschen ist ein in der Region sehr bekanntes Wellnesshotel mit einem großen Spa namens „Aqua Silva“. Man kann hier Tageskarten, Tagesprogramme oder Pauschalen mit mehreren Übernachtungen buchen. Ich entscheide mich meistens für ein Tagesprogramm.

DSC06214   DSC06215   DSC06216

Es umfasst teilweise das „Moonlight“-Bad in einer Sprudelwanne. Man kann zwischen mehreren Badezusätzen wählen und dann 20 Minuten im sprudelnden Nass entspannen.

DSC06213   DSC06219

Der Wellnessbereich bietet außerdem mehrere Pools, zahlreiche Saunen, Duschen und Tauchbecken, Liegewiesen und Ruheräume. Man findet immer einen schönen, ruhigen Platz. Wer mag, kann Massagen buchen, Kosmetikbehandlungen, Maniküre, Pediküre, … Das Angebot ist sehr vielseitig. Im Bistro gibt es Getränke und Snacks. Mein Tipp: Einen Molkedrink probieren!

DSC06217   DSC06218

Bei meinem letzten Besuch im Oktober 2016 hatte ich wieder einmal richtig Glück mit dem Wetter. Obwohl Herbst, strahlte die Sonne fast den ganzen Tag vom Himmel und ich konnte viel Zeit auf der Liege am Außenpool verbringen. Mit der Flauschdecke wurde es sogar richtig warm! Darüber haben sich scheinbar auch die Rehe im benachbarten Gehege gefreut.

DSC06221

Der Froschkönig ist übrigens das „Maskottchen“ im Tannenhäuschen. Froschkönigen begegnet man im gesamten Haus an vielen Stellen. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

 

Geschenkidee:

Bald ist ja wieder Weihnachten. Was soll man schenken?, fragen sich viele. Ich finde, ein Wellness-Gutschein ist eine gute Idee. Erfreulicherweise habe ich schon häufiger Geschenkgutscheine bekommen – von Kollegen, Freunden, der Familie. Beim Tannenhäuschen kann man sie sogar online bestellen und bekommt sie dann zugeschickt. Vielleicht ist das eine Anregung für dich? Ich schreibe das übrigens aus Überzeugung, nicht weil ich gesponsert wurde!!!

 

***

Warst du auch schon einmal im Tannenhäuschen? Wie hat es dir dort gefallen? Welche Ideen für Auszeiten vom Alltag hast du? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *